Zum Inhalt springen

Zwischenbilanz „Serielles und modulares Bauen“

Am 19. März 2021 wird das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) Bilanz ziehen, was sich aus Sicht des Bundes in den letzten Jahren im Bereich „Serieller und modularer Bauweisen“ getan hat.

Auf dem Bilanzkongress Ende Februar 2021 steht dieser Themenbereich neben einer Vielzahl anderer Bausteine der Wohnraumoffensive. Am 19. März 2021 werden wir innerhalb einer mehrstündigen Online-Veranstaltung eine tiefergehende Betrachtung der bisherigen und noch geplanten Aktivitäten des Bundes im Bereich „Serielles und modulares Bauen“ vornehmen. Zu dieser kostenfreien Veranstaltung sind alle eingeladen, die sich mit dem Thema befassen – sei es aus Sicht der Planer, der Bauwirtschaft, des Bauherrs bzw. Investors, der Bauverwaltung oder der Politik.
 
Wir bitten Sie, sich für die Teilnahme bei Herrn Borchardt (InWIS), E-Mail: Maximilian.Borchardtinwisde, bis zum 17. März 2021 anzumelden. Falls Sie sich bereits nach der Save-the-Date-Ankündigung haben vormerken lassen, ist eine Anmeldung nicht mehr erforderlich.

Mehr Information auf der Zukunft Bau-Seite

Einladung und Programm