Zum Inhalt springen

Workshop „Serielles und modulares Bauen in der Praxis“

Potenziale und Grenzen – Erfordernisse für die Erschließung des Marktes
21. September 2020, 9:00 – 16:30 Uhr als Onlineveranstaltung

In den letzten Jahren hat das serielle und modulare Bauen Fahrt aufgenommen. Dazu haben verschiedene Fachveranstaltungen und Initiativen beigetragen, insbesondere das Ausschreibungsverfahren zur Rahmenvereinbarung für serielles und modulares Bauen, das der GdW 2017 gemeinsam mit dem Bundesbauministerium, dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Bundesarchitektenkammer ins Leben gerufen hat. Doch es gibt noch viel zu tun. Die Wohnraumoffensive von Bund, Ländern und Kommunen hat es sich daher zum Ziel gesetzt, serielle und modulare Bauweisen weiter voranzutreiben.

Der Workshop stellt jetzt die Hersteller serieller und modularer Bauweisen in den Mittelpunkt. Mit ihnen wollen wir den Stand bilanzieren und aus verschiedenen Blickwinkeln diskutieren, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um den Markt weiter zu erschließen und die Rahmenbedingungen wirksam zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie hier.