Zum Inhalt springen
Zurück zur Übersicht

Leitlinien der Stadt Erfurt

Kategorie: Strategischer Ansatz
Schlagwörter: Beteiligung, Imagekampagne
Häuser der Altstadt, die teilweise über einem Fluss gebaut sind. Im Vordergrund ein angelegter Spazierweg mit Baum.

© empirica

Erfurt, Thüringen
213.699 Einwohner (1)

Wohnungsmarkt
Mietpreisbremse eingeführt (2)

Durchschnittliche Abweichung der Angebotsmiete vom Bundesdurchschnitt 2018:
-1 % (3)

Projektbeschreibung

Um eine neue Beteiligungskultur zu schaffen und Erfurt gemeinsam ökologisch, sozial und ökonomisch, ausgewogen und transparent voranzubringen, wurden gemeinsam verbindliche Standards formuliert. Über ein Jahr haben sich Vertreterinnen und Vertreter von Bürgerinitiativen, Kommunalpolitik und Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Erfurt zusammengesetzt, um Verbesserungen in der Bürgerbeteiligung an städtischen Vorhaben zu erarbeiten.

In einem Trialog aus Stadtverwaltung, Bürgerschaft und Kommunalpolitik wurden die Ziele und Inhalte einer neuen Beteiligungskultur diskutiert. Nachdem ein erster Entwurf erarbeitet war, wurde dieser einem größeren Kreis interessierter Bürgerinnen und Bürger in einer Zukunftswerkstatt "Neue Erfurter Beteiligungskultur" vorgestellt. Ein Ergebnis ist, auch Kinder und Jugendliche stärker in die Stadtentwicklug einzubeziehen. Das Leitbild für ein kind- und jugendgerechtes Erfurt 2020 zielt unter anderem auf die Inklusion und Chancen-gerechtigkeit ab. Weiterhin sollen die Bürgerinnen und Bürger durch den Beteiligungsrat, Bürgerbefragungen, Bürgerentscheiden und die Vorhabenliste frühzeitig über Projekte der Stadtentwicklung informiert werden.

Beitrag zur Neubauakzeptanz

Die „Leitlinien für eine Neue Beteiligungskultur“ sind ein starkes Bekenntnis der Stadt Erfurt für eine partizipative Politik, die die Expertise ihrer Bürgerinnen und Bürger proaktiv nutzt. Durch die transparente Arbeitsweise und die stärkere Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger Erfurts in die Entwicklung der Stadt, kann das Erfurter Modell zu einer stärkeren Akzeptanz von Neubauvorhaben beitragen.

Weiterführende Informationen

Erfurt Stadtverwaltung: Bürgerbeteiligung - Erfurter Modell

Erfurt Stadtverwaltung: Vorhabenliste Erfurter Modell

(1) Datenquelle: Statistisches Bundesamt (Destatis), Genesis-Online; Datenlizenz by-2-0, Stand 31.12.2018

(2) BBSR (2017): Gemeinden mit Mietpreisbremse/Kappungsgrenzenverordnung.

(3) empirica ag (empirica-systeme Marktdatenbank); Kommunen mit weniger als 50 Mietangeboten im Jahr 2018 wurden nicht berücksichtigt.